InstiTEM – Institut für Traditionelle Europäische Medizin

(vormals 'ArcAnime')

Traditionelle Europäische Medizin ist die Heilkunst Europas – Antike, Mittelalter, Renaissance, frühe Neuzeit bis zum Anbruch der Moderne – als Ressource genutzt und gemäß den Qualitätsstandards heutiger Integrativmedizin ausgelegt.
 
Traditionelle Europäische Medizin ist Kloster- und Vier-Temperamente-Medizin, Pulsdiagnose, Gesunde Ernährung mit Genuss, Massage, Schröpfen & Kräuterglimmhütchen, Badetherapie, Wohnraumgestaltung, Tanztherapie, Schlafhygiene, spirituelle Sauna, Ordnungstherapie, Meditation, Leibarbeit, wertebasiertes Zeit- und Stressmanagement, Psychohygiene, Musik… siehe Produktlinien

Traditionelle Europäische Medizin ist Heilkunst für jedermann und jedefrau, Kureinrichtungen, Gesundheitsbetriebe, Ausbildungsanbieter und Medien, Handelsgeschäfte, Dienstleister und Gastronomie.

  

TEM-spezial: Klicken Sie hier für unsere Spezial-Seminare!

am Standort: Wiener Dominikanerkloster

TEM-kompakt: Klicken Sie hier für unsere kompakte Basisausbildung!

an diversen Standorten: Wiener Dominikanerkloster, Stift St. Georgen am Längsee in Kärnten, St. Michael/Matrei am Brenner in Tirol etc.
Für eine kleine Audio-Kostprobe: TEM-kompakt im Radio
 

 

BrennesselFrühlingslob mit Brennessel und Vivaldi

Der heutige Mensch lebt zum Teil an der Schöpfung vorbei: Statt in vier Jahreszeiten leben wir in der künstlichen Einheitsjahreszeit klimatisierter Innenräume. Die Kirchenlehrerin Hildegard von Bingen riet hingegen, die Jahreszeiten bewusst zu begehen...

Weiterlesen...